Zum Inhalt springen

Apple hat Software Updates freigegeben

5E6F8321 DA97 4E68 A8E3 68B8A0C83A6B

Apple hat gestern Abend neue Versionen seiner Betriebssysteme freigegeben. iOS wurde in der Version 14.6 veröffentlicht. Neben iOS wurde auch iPadOS in der Version 14.6 bereitgestellt. Auch watchOS 7.5 wurde auf den neusten Stand gebracht. tvOS hat auch ein Update auf die Versions Nummer 14.6 erhalten. Zu guter letzt wurde macOS auf die Version 11.4 aktualisiert.

Mit iOS 14.6 bekommt das iPhone auch ein paar kleinere Features. Auf dem iPhone lassen sich jetzt auch kostenpflichtige Podcasts abonnieren. Auch gibt es jetzt die Möglichkeit, bei den AirTags eine E-Mail Adresse anstatt einer Telefonnummer beim verloren Modus anzugeben. In den USA haben Apple Nutzer jetzt auch die Möglichkeit eine Family Kart zu bekommen.

Wie immer hat man auch Software Fehler behoben. Manche Erinnerungen wurden als leer angezeigt. Wurde das iPhone zuvor mit der Apple Watch gesperrt, konnte es zu Problemen kommen, wenn Mann versucht hat das iPhone erneut mit der Apple Watch zu entsperren. In den Einstellungen wurden zeitweise Anruf sperren nicht angezeigt. Apple hat mitgeteilt, dass das Problem beim Starten des iPhones behoben wurde. Das iPhone konnte manchmal beim Start eine verringerte Leistung aufweisen.

für Apple Music hat Apple im Juni die so genannte HiFi-Option angekündigt. leider hat Apple keine Angaben darüber gemacht, ob die Option per Software Update nachgereicht wird, oder ob die Option auf den Servern ab Juni freigeschaltet werden kann. Wir werden es hoffentlich rechtzeitig erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz × 4 = 12