Zum Inhalt springen

Bargeld: EU fordert Limit von 10.000 €

27EC996D FA5C 4284 8966 E0E9F4305450 scaled

Wer gerne größere Mengen Bargeld mit sich führt, könnte in Zukunft Schwierigkeiten bekommen. Die einen bezahlen lieber Bar, mit Karte, oder vielleicht doch am liebsten kontaktlos. Wie sie auch immer bezahlen möchten, Bargeld bedeutet für viele Freiheit. Diese Freiheit könnte in Zukunft gefährdet sein. Die EU fordert eine Bargeldobergrenze von 10.000 €. Im Klartext heißt das, Beträge über 10.000 € sollen nach willen der EU, in Zukunft nicht mehr war ausgeglichen werden. Als Grund möchte man damit Geldwäsche bekämpfen. Naja, ob in Zukunft dadurch weniger Schwarzgeld gewaschen wird, wage ich zu bezweifeln. Alle, die mehr als 10.000 € Bargeld mit sich führen unter General Verdacht zu stellen ist auch nicht richtig. Wer sein Bargeld trotz dieser Forderung in Zukunft waschen möchte, wird immer Wege und Lösungen finden. War auch bisher immer so. Ich finde, jeder soll bezahlen, wie er möchte. Hat bisher auch ganz gut funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz 4 + 6 =