Zum Inhalt springen

DHL, falsche lieferbenachrichtigung

dhl logo 2019 1375x504 1

DHL ist als Paketdienst sehr beliebt. Das wissen natürlich auch die Betrüger. Aktuell sind gefälschte liefer Benachrichtigungen unterwegs.

Viele DHL Kunden bekommen gerade per E-Mail eine lieferbenachrichtigung. In der E-Mail wird ein Paket angekündigt. Doch Vorsicht, diese E-Mail stammt nicht von DHL.

In der E-Mail werden die Kunden aufgefordert 3 € zu zahlen, damit das Paket zugestellt werden kann. Auch ist das als Erinnerung gedacht, so entsteht der Eindruck, als hätten die Kunden schon im Vorfeld eine Benachrichtigung verpasst.

Am Ende der E-Mail sollen die Kunden auf einen Link klicken, um die Zahlung zu bestätigen. Dieser Link führt natürlich zu den Betrügern. Dort sollen sie Zahlungsdaten, wie z.b. Kreditkartendaten oder ähnliches eingeben. Diese landen dann in den Händen der Betrüger.

Es handelt sich hierbei um eine klassische Phishing-Mail. Das können Sie ganz einfach erkennen.. bewegen Sie den Mauszeiger über die Absenderadresse. Sie werden nun feststellen, dass die Adresse nicht von DHL ist. Auch können Sie den Mauszeiger über den Link unten in der E-Mail bewegen. Bitte nicht draufklicken.

löschen Sie die E-Mail ohne etwas anzuklicken. Nachfolgend hat DHL einige Tipps zusammengefast:

https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/sicherheitshinweise.htmls

Ein Gedanke zu „DHL, falsche lieferbenachrichtigung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz 33 − 24 =