Zum Inhalt springen

Giropay: Banken in Deutschland vereinfachen online Zahlungen

99009CD7 B6D9 4E26 85D9 CBB4007AD349

Was online Zahlungssysteme betrifft, haben die Banken in Deutschland einen schweren Stand. Seit Jahren versucht man, mit verschiedenen Online Zahlungssysteme PayPal das Wasser zu reichen. Bisher jedoch mit mäßigem Erfolg. Jetzt soll alles anders werden.

Ab dem kommenden Montag, 10. Mai 2021, soll es nach Angabe der Banken nur noch ein online-Bezahl-Verfahren angeboten werden. Kwitt und Paydirekt sollen dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

Aus drei mach eins. Paydirekt und Kwitt werden zu Giropay. Giropay alleine soll es dann richten. Inwiefern das Vorhaben von Erfolg gekrönt sein wird, wird man in den kommenden Jahren sehen. Für die Banken wird es auf jeden Fall schwierig. PayPal hat sich etabliert.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.