Zum Inhalt springen

Onlineshop nur für Digital Radios gestartet

4BC791B1 50ED 4BC3 9A17 1032559BAD39

Das Digitalradio Büro Deutschland hat folgende Meldung heute herausgegeben.
Nachfolgend die Originale Presse Mitteilung des Digitalradio Büro Deutschland:

Berlin, 29.01.21 ) Mit dem ersten reinen DAB+ Radio Webshop erreicht der digital-terrestrische Radiostandard auch im E-Commerce eine wichtige Wegmarke: Ab sofort sind Produkte namhafter Marken und Hersteller dort online erhältlich. Unter dem Motto „Neu. Günstig. Ausgezeichnet.“ bietet der neue deutsche Onlineshop www.dabplus.store eine breite Auswahl an DAB+ Radios und Zubehör für unterschiedliche Hörsituationen.

Mit Laptop und Handy zeitgemäß shoppen

Die Dynamik im Online-Handel hat sich insbesondere im letzten Jahr noch einmal stark erhöht. Der DAB+ Store trägt dieser Entwicklung Rechnung und setzt auf komfortables Online-Shopping mit dem ausschließlichen Schwerpunkt DAB+ Radios. Kundenfreundliche Gestaltung, eine große Auswahl an Bezahl- und Lieferoptionen sowie zeitgemäßes Responsive-Design für den Rund-um-die-Uhr-Zugang auch mit mobilen Endgeräten versprechen ein entspanntes Einkaufserlebnis.

Sonderangebote zur Eröffnung

Zur Eröffnung bieten die Betreiber eine Rabattaktion mit zahlreichen Sonderangeboten bekannter Marken, auch aus dem Premiumsegment. Zur Bewerbung des ersten DAB+ Stores für die neue Generation Radio richten sich Marketing-Maßnahmen in Online-Kanälen an Hörerinnen und Hörer.

Deutscher DAB+ Markt wächst um mehr als 23 Prozent

Wie aus dem aktuellen GfK Handelspanel hervorgeht, wurden 2020 mehr als 1,6 Millionen DAB+ Geräte verkauft. Das entspricht einem relativen Zuwachs von 23 Prozent. Den höchsten DAB+ Anteil hat mit 70 Prozent das Segment der tragbaren Empfänger. Heimkinoanlagen sind im direkten Vergleich auf Platz zwei, gemessen am Absatz für DAB+ fähige Geräte. Die tatsächliche Zahl der verkauften DAB+ Radios liegt noch darüber, da das GfK Handelspanel den Gesamtmarkt nicht vollständig abbildet: Es berücksichtigt nur Stückzahlen und Umsätze in bestimmten Bereichen des deutschen Endverbrauchermarkts. Die Absätze bei Discountern, Käufe aus dem Ausland oder Autoradios ab Werk fließen nicht mit ein.

Über DAB+: Digitalradio DAB+ ist der überall frei empfangbare Radiostandard von heute, der die analoge Frequenzknappheit beendet. DAB+ folgt auf UKW und verbindet den klassischen Radioempfang ohne Internetkosten mit der Vielfalt digitaler Programmangebote. Alle öffentlich-rechtlichen und immer mehr private Radiosender strahlen Programme über DAB+ aus, wobei die Zahl der Angebote, die nur über DAB+ verfügbar ist, ständig wächst. Nach Beschluss von Bund und Ländern wurde das Geräteangebot ab dem 21.12.2020 auf Digitalradio umgestellt. Das gilt für Neufahrzeuge und handelsübliche Radios. Das Gesetz kann Verbraucher vor falschen Kaufentscheidungen schützen und die Marktdurchdringung mit DAB+ Geräten fördern. Alle DAB+ Radios haben UKW inklusive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.